Verlagsmeldungen

Aktuelle Informationen

Neuauflage

gw3 kleinLehrbuch Vermessung Grundwissen

Die 3. Auflage des vorliegenden Lehrbuchs 'Vermessung - Grundwissen' wendet sich an Auszubildende, Studenten und Interessierte der Fachrichtungen Geodäsie, Architektur, Bauwesen, Immobilienwirtschaft und Maschinenbau. Ziel des Lehrbuches ist es, den Einstieg in die praktische Nutzung der Geodäsie zu begleiten und anwendungsbereites Wissen zu vermitteln. In unserer neuen Auflage werden Grundlagenwissen und der technische Stand der Entwicklung in der Vermessung gleichermaßen behandelt.

Zum Plaudern gut aufgelegt

beckerbuchAm 08. April  fand zum 27. Cottbuser Bücherfrühling eine "Plauderei" über ein pralles Schauspielerleben des Herrn Michael Becker statt. Über 70 Gäste genossen einem kurzweiligen und sehr unterhaltsamen Abend. Der Autor und Herausgeber Matthias Stark befragte den langjährigen Schauspieler am Staatstheater Cottbus zu Werdegang, Liebe, Kunst und Politik.
Mario Heß (vocal) und Philipp Standera (Piano) umrahmten den Abend musikalisch.
Einen Rückblick auf den Abend finden Sie auf den Seiten der Lausitzer Rundschau.

Den Interviewband "Becker ungeschminkt" können Sie auch online bei uns erwerben.

Neuerscheinung

klipphahn 2 kleinEin großer Traum und viele kleine Wunder - von Anneli Klipphahn.

Kennen Sie das?

Sie haben einen großen Traum – einen Lebenstraum – wissen aber nicht, wie Sie ihn verwirklichen können. Das große Ziel scheint unerreichbar fern zu sein. Unzählige Hindernisse versperren Ihnen den Weg, viele Wenn und Aber wollen Sie daran hindern, den ersten Schritt zu gehen. ...

Lesen Sie, wie der große Traum vom Bau eines Rüstzeitheimes zu Zeiten der DDR, trotz vieler Hindernisse, Wirklichkeit wurde.

Becker ungeschminkt - ein "Interview"

beckerbuchAm 08. April wird zu einem kurzweiligen und sehr unterhaltsamen „Interview" nach Cottbus eingeladen. Der im sächsischen Stolpen lebende Autor und Herausgeber Matthias Stark befragt den langjährigen Schauspieler am Staatstheater Cottbus Michael Becker zu Werdegang, Liebe, Kunst und Politik.
Mario Heß (vocal) und Philipp Standera (Piano) umrahmen den Abend musikalisch.

Alle Informationen zur Veranstaltung sowie die Möglichkeit einer Kartenreservierung finden Sie auf www.Lernzentrum-Cottbus.de.

Der Interviewband "Becker ungeschminkt" ist online oder auch am Veranstaltungsabend erhältlich.

Empfehlung

stolpener lesepodium 20195. Stolpener LesePodium

Am 15. März findet das 5. Stolpener LesePodium statt. Sie erwartet ein musikalisch-literarisches Programm mit dem Titel "Ich könnte vieles von den Bäumen sagen".
Der Stolpener Autor und Herausgeber Matthias Stark liest einige der schönsten Texte aus Unterdörfers Werk, begleitet von Jens Opitz an der Gitarre.
Wo: Rats- und Bürgersaal „Altes Amtsgericht“, Stolpen, Markt 26
Wann: 15.03.2019, 19:00 Uhr
Eintritt frei

Landkalenderbuch 2020

bild2020Zum Jahresthema für 2020 - "Sandstein, Silbererz und Holz" erreichten uns viele interessante Beiträge. Wir haben reichlich zu tun, aber wir tun es gern.

Sichten, sortieren, überarbeiten, ... das neue Landkalenderbuch für die Sächsische Schweiz und das Osterzgebirge entsteht im Verlag. Schon heute ein Dank allen Autoren und Künstlern für die vielen Text- und Bildbeiträge.

Bleiben Sie neugierig! Wir informieren Sie auch zukünftig an dieser Stelle über den Fortgang der Arbeiten.

Ihr Verlagsteam

Lesung in Bad Gottleuba

lesung 20190123Lesenswertes aus dem Landkalenderbuch 2019
 Das neue Jahr ist nur wenige Tage alt. Grundgenug schon einmal das Landkalenderbuch zur Hand zu nehmen, darin zu lesen oder sich vorlesen zu lassen. Immerhin geht es im aktuellen Jahrbuch um die Schlösser und Burgen in der Region Sächsische Schweiz – Osterzgebirge. Sie haben während einer Lesung die Möglichkeit, einige Autoren dieser Ausgabe persönlich kennenzulernen und ihren interessanten Texten zu lauschen. Lesende sind Matthias Stark (Stolpen), Norbert Kaiser (Pirna), Friedrich Röhl und Siegmar Mörbitz (Berggießhübel), bestens moderiert vom Parkcafé-Inhaber Christian Helm.

Wann: Mittwoch, 23.01.2019, 18:00 Uhr
Wo: Parkcafé in Berggießhübel ::: Eintritt frei

Historische Vermessungssäulen in Sachsen

nagel saeulenHistorische Vermessungssäulen in Sachsen - Eine Spurensuche
 Erschienen Ende November 2018 in einer überarbeiteten 2. Auflage
(Herausgeber: Interessengemeinschaft Nagelsche Säulen und Staatsbetrieb Geobasisinformation und Vermessung Sachsen)

Wir freuen uns, allen Geodäten, wissenschaftlich Interessierten, Historikern, Heimatverbundenen und den vielen Anderen, welche sich für dieses Thema interessieren, die neue und überarbeitet 2.Auflage dieses Buches vorstellen zu dürfen.

Dieses Buch erzählt von der Historie der Landesvermessung in Sachsen und von den Leistungen der dabei tätigen Wissenschaftler. Es ermöglicht es dem Leser auf eine Spurensuche nach den Vermessungssäulen zu gehen, die in Wort und Bild erläutert werden. Eine Topografische Karte im Maßstab 1 : 300 000 mit den eingetragenen Stationen erleichtert die Suche im Gelände.
Lernen Sie den Freistaat Sachsen aus einem neuen Blickwinkel noch besser kennen. Erfahren Sie demnächst an dieser Stelle mehr!